VIVA stellt Sendebetrieb Ende 2018 ein

Wer kennt ihn nicht, den TV-Kultsender „VIVA“. Moderatoren wie Stefan Raab, Minh-Khai Phan-Thi und Mola Adebisi sammelten bei VIVA wichtige Fernseh-Erfahrung und waren schon in den 1990er wichtige TV-Größen geworden. Zu den bekanntesten Sendungen gehörten unter anderem „Interaktiv“, „Vivasion“, „Club Rotation“ und „Was geht ab?“. Doch der TV-Sender hatte durch die starke Konkurrenz im Internet in den letzten Jahren stark an Zugkraft verloren und musste sich zuletzt sogar den Sendeplatz mit dem Sender „Comedy Central“ teilen. Wie die Muttergesellschaft Viacom nun bekanntgegeben hat, plant man nun den Abschied. Zum VIVA-Abschied plant Viacom laut „DWDL“ noch einmal einen Rückblick auf die Höhepunkte der vergangenen 25 Jahre. Details gibt es noch nicht, wir halten euch aber hier auf VBS-Musik auf dem Laufenden. Mach’s gut, VIVA – es war eine schöne Zeit!