Musikgenuss: CD oder Download?

Wer Musik genießen will, muss nicht mehr unbedingt in die Stadt gehen und dort im Geschäft nach der passenden CD suchen. Nicht selten sind die Tonträger dann sogar vergriffen. Musik wird heute immer häufiger im Internet geladen, gerade junge Menschen kaufen heute immer weniger die CD’s in einem Laden. Älter Menschen dagegen kaufen ihre Lieblings Musik immer noch im Fachhandel ein. Es gibt hier natürlich viele Vor- und Nachteile!

Ein großer Vorteil fürs Internet ist, dass man den gesuchten Titel, oder das gesuchte Album in wenigen Minuten auf dem Computer, oder dem Handy haben kann. Da muss man auch nicht mehr ewig durch die Stadt/Läden laufen und am Ende stellt man fest, dass man das gesuchte Album nicht in dem Laden bekommt, da es ausverkauft ist, sowas kann uns bei den zahlreichen Anbietern im Internet nicht mehr passieren. Noch ein großen Vorteil haben wir im Internet, wenn wir uns nur ein oder zwei Lieder von einem Album kaufen möchte, weil uns die anderen Lieder nicht gefallen. Im Laden muss man sich die ganze CD kaufen, obwohl einem die meisten Lieder auf der CD gar nicht gefallen, zudem bezahlt man bei den großen Anbietern heute in der Regel 0,99 € für ein Lied, wo man natürlich sehr viel Geld sparen kann!

Ein großer Nachteil ist, dass man die Lieder nicht mehr auf der CD hat und wenn man sie mal löscht oder der Computer kaputt geht und man keine Sicherung gemacht hat, damit auch die ganze Musik weg ist und man sie sich in dem Fall wieder neu kaufen müsste. Viele Menschen haben heute auch Angst im Internet Musik zu Downloaden, da es sehr viele falsche Anbieter und Seiten gibt, wo man sich schnell mal eine Anzeige einfangen kann und am Ende eine sehr hohe Summe an Strafe bezahlen muss. Auch gibt es leider immer mehr Menschen die sich im Internet heute illegal Musik Downloaden und diese nicht bezahlen, wodurch den Künstlern und den Plattenfirmen ein sehr großer Schaden entsteht, in vielen Fällen kommen die Menschen leider sogar noch ohne Anzeige davon, da man im Internet eben nicht alles mitbekommt.